Winterlaufserie 2016/17 Teil 3

Die Vorbereitung

Wie ihr bereits in meinen vorherigen Blogposts lesen konntet ist der 20km Lauf der letzte Lauf der Winterlaufserie 2016/17. Ich habe mir ganz bewusst eine Laufserie im Winter ausgesucht um auch über die trüben und kalten Monate nicht völlig aus dem Laufen raus zu kommen. Die Serie mit insgesamt drei Läufen, 10km im Dezember, 15km im Januar und als Finish die 20km im Februar sollten mich dazu motivieren, auch bei Minusgraden, Schnee und Regen die Laufschuhe zu schnüren. Ich hatte mir vorgenommen unbedingt auch regelmäßig längere Läufe einzubauen um an meiner Grundlagenausdauer zu arbeiten. So viel zum Plan. Weiterlesen

Winterlaufserie 2016/17 Teil 2

Nach dem ersten Teil der Winterlaufserie, dem 10km Lauf stand nun am 08.01.2017 der 15km Lauf auf dem Plan.

Die Vorbereitung

Wie ich euch schon im letzten Blogpost erzählt habe, war eigentlich mein Plan nach dem letzten 10km Wettkampf im Dezember 4 mal pro Woche Laufen zu gehen, dabei jeweils einen längeren Lauf von mindestens 10km, sowie kürzere Tempoeinheiten einzubauen. Wie das manchmal so ist, konnte ich meinen Plan nicht genau einhalten. Wie viele andere auch, hat es mich über Weihnachten und Silvester mit einem Virus erwischt und ich lag mehrer Tage flach. Zuerst hat das ziemlich auf meine Motivation geschlagen, weil ich dachte so einen 15km Wettkampf nicht gut bestreiten zu können. Zum Glück ging es mir ein paar Tage vor dem Wettkampf um einiges besser und ich hatte beschlossen, trotz nicht ganz optimaler Vorbereitung, am Lauf teilzunehmen und einfach mal zu schauen wie es läuft.

Weiterlesen

Ernährung in der Erkältungszeit

Meine Tipps, welche „Food Basics“ für mich in der Winterzeit nicht fehlen dürfen

Wenn wir ehrlich sind, gibt es bessere Bedingungen als bei Regen, Kälte und Schnee draußen zu trainieren. Gerade in dieser Jahreszeit benötigt unser Körper besonders viel Power. Damit Trainingseinheiten nicht aufgrund von Infektionen ausfallen müssen, können wir unseren Körper mit einigen Lebensmitteln von Innen heraus stärken. Für eine optimale körperliche Leistung, ist eine Aufnahme von ausreichend Kohlenhydraten wichtig um den Aufbau von Muskelglycogen zu fördern. Die Literatur empfiehlt eine Zusammensetzung der Makronähstoffe in folgendem Umfang: Kohlenhydrate 6-8gr/kg/Tag, Proteine 1,5- 2gr/kg/Tag und Fette ca. 30%. Für mich hat sich eine ausgewogene Ernährung auf der Basis von viel frischem Obst und Gemüse mit vorwiegend unverarbeiteten Lebensmitteln bewährt.

Folgende Lebensmittel dürfen für mich gerade in der Erkältungszeit nicht fehlen:

Weiterlesen

Trainieren mit Hund- So funktioniert’s!

Wer ein Haustier hat weiß, wie viel Spaß es macht gemeinsame Zeit mit seinem Vierbeiner zu verbringen. Manchmal ist es aber nicht leicht, die Bedürfnisse des Tiers mit den eigenen in Einklang zu bringen. Neben Job, Haushalt, Freizeit und Freunden ist es nicht immer einfach, sein angestrebtes sportliches Pensum mit den Gassi Einheiten seines Hundes optimal zu organisieren. Gassi gehen und Joggen lassen sich jedoch mit den richtigen Tipps wunderbar verbinden. Weiterlesen

Winterlaufserie 2016/17 Teil 1

Wie halte ich mich in der Off Season fit?

Nachdem ich bereits im Juli 2016 meinen letzten Triathlon Wettkampf absolviert habe war ich erst einmal froh ein bisschen auszuspannen und eine Zeit lang ohne Druck trainieren zu können. In dieser Phase mache ich vor allem viele Yoga Einheiten und versuche mich auf mich und meinen Körper zu konzentrieren. Aber diese Erholungsphase ist jetzt vorbei, seit September habe ich angefangen wieder strukturierter zu trainieren. Gerade die Winterzeit möchte ich dazu nutzen meine Grundlagenausdauer aufzubauen. Ich starte dieses Jahr in meine zweite Triathlon Saison, daher habe ich gerade in diesem Bereich noch ein großes Ausbaupotential. Das bedeutet ich möchte viele Kilometer in langen und ruhigeren Einheiten sammeln. In dieser Blogpostreihe möchte ich euch etwas über mein Lauftraining im Winter erzählen und euch auf meinen Weg zu meinem ersten Halbmarathon mitnehmen. Weiterlesen